Andalusiennet.de-santa-maria-parish-church-plaza-de-la-corredera-Cazorla.jpg

Naturparke Sierra de Cazorla, Cabo de Gata und Sierra Mágina

 

Individuelle Rundreise für Wanderer mit dem Mietwagen
Der Osten von Andalusien

Aufenthalte in charmanten Hotels inmitten von Naturparks und kleinen Dörfern

Optional: Greifvögelbeobachtung mit Naturparkführern in der Sierra de Cazorla

Die Sierra de Cazorla gilt als das größte, zusammenhängende Eichenwaldgebiet Europas. In dem naturgewaltigen Gebirge erreichen die Berge eine beachtliche Höhe von über 2.000 Metern - ideal zum Brüten und Nisten für Königsadler, Weißkopf- und Bartgeier sowie weitere große Greifvögel. Bezeichnend für die Sierra ist die Violeta Cazorlensis, eine Narzisse außerordentlicher Schönheit, die Symbol der Sierra de Cazorla ist. Im dichten Wald der Aleppo- und Schwarzkiefern leben Rotwild, Mufflons, Bergziegen und Wildschweine.

 

Das biologische Biotop Naturpark Sierra Mágina überwältigt den Wanderer mit einer Vielfalt an Orchideen, Strauch-, Obst- und Gewürzgewächsen sowie dichten Tannenwald. Von hier nur einen Katzensprung entfernt liegen die Weltkulturerbestädte Úbeda und Baeza.

Im Gegensatz zu den Zweitausendern dieses relativ kleinen, fast unbesiedelten Naturparks ist es das intensive Licht und die Einfachheit der Landschaft die den Wanderer und Fotografen im Cabo de Gata beeindrucken. Hier befindet sich die einzige Wüste Europas , die Wüste Tabernas, Drehort zahlreicher Italo-Western und des Films "Spiel mir das Lied vom Tod". Mit einem Cowboy-Hut werden Sie sich fühlen wie Bud Spencer, Terrence Hill oder eine Häuptlingstochter. Charakteristisch für den im äußersten Osten der Autonomie gelegenen Naturpark sind die Algarven-Wälder in Küstennähe die in ein glasklares, blaues Meer gezeichnet durch eine Küste vulkanischen Ursprungs münden.

Individuelle Reiseroute ca. 850 km ab/an Flughafen Málaga bei eigener Anreise.

Der u.a. Reisepreis ist gültig für 2021 und 2022 vorausgesetzt der Verfügbarkeiten, und nur außerhalb der spanischen Feier- und Brückentage.

 

Reisepreis:

  • € 1.360,- pro Person im Doppelzimmer inklusive Frühstück

Reiseleistungen inklusive:

  • 14 Übernachtungen in fein ausgewählten, kleinen, historischen Landgut- und Boutique-Hotels der 3- und 4-Sterne-Kategorie gleichmäßig verteilt auf alle drei Gebiete

  • Schöne Frühstücke an allen Reisetagen

  • Mietwagen der Mittelklasse mit Zusatzfahrer, Versicherungen inklusive (z.B. Seat Ibiza)

  • Ihre Individuelle Reisemappe mit fantastischen Fotografien gebündelt als Buch u./o. PDF

  • Anfahrtsbeschreibungen, Landkarte Andalusien und Stadtpläne

  • Wander-Vorschläge und Kartenmaterial

  • Reisepreissicherungsschein

Nicht eingeschlossen:

  • Flugreisen nach Andalusien und zurück

  • Sonstige Mahlzeiten / Getränke / Trinkgelder

Optional buchbar:

  • Zwei weitere Mitreisende im zusätzlichen Doppelzimmer*: € 1.150,- pro Person

  • Eine weiterer Mitreisender im Einzelzimmer*: € 1.880,-

  • Einwegmiete bei Rückgabe des PKW an anderem Flughafen in Andalusien + € 70,- zzgl. Einwegmiete vom Vermieter € 75,-

  • Verlängerungstag** mit Frühstück in Málaga: Doppelzimmer: € 159,- / Einzelzimmer: € 144,-

  • Naturbeobachtung mit Naturparkführern im Jeep für die Sierra Mágina oder zur Greifvogelbeobachtung in der Sierra de Cazorla in englischer Sprache

    • Ganztägige PRIVATE Exkursion für 2 Personen: € 240,-

    • Ganztägige PRIVATE Exkursion für 3 Persone: € 280,-

      * Platz für 3 Gepäckstücke im Kofferraum / **Verlängerungen ohne Mietwagen - Taxitransfer vom Flughafen nach Málag ca. EUR 35,- pro Fahrt

Reise mit Nummer: W03