Andalusiennet.de-Mezquite-Almonaster-la-real.jpg

Sierra de Aracena y Picos de Aroche, Sierra de Montoro y Cardena und Coto de Donana

 

Individuelle Rundreise für Wanderer mit dem Mietwagen
Der Norden von Andalusien

Aufenthalte in charmanten Hotels inmitten von Naturparks und kleinen Dörfern

Optional: Geführte Vogelbeobachtung im Nationalpark Coto de Donana

 

Die Sierra Morena im Norden Andalusiens gelegen hat neben der weitläuftigen und artenreichen Biosphäre mittelalterliche Orte mit Gebäuden und Monumenten architektonischer und künstlericher Einzigartikeit, wie z.B. Almonaster la Real (s.o.) oder Montoro im Osten der Reise.

 

Der ganz im Westen gelegene Naturpark Aracena y Picos de Aroche bildet den Start für den GR-48 und möglicherweise die besten Wandermöglichkeiten in Andalusien, durch Kork- und Steineichenwälder hindurch. Im Herbst sind die warmen Farben des mit intensiven Tönen eingefärbten Laubs der Wälder von Edel-Kastanien wunderschön anzusehen. Die Ortschaften sind etwa 5 km voneinander entfernt gelegen sodass Rundwanderungen unternommen werden können. Auch Pilzesammler und -geniesser kommen hier voll auf ihre Kosten. Es ist zudem das Hochland des Iberischen Eichelschweins.

In einer Entfernung von 12 Kilometern zur Atlantikküste ist in der gleichen Provinz Huelva ein kleiner, außerordentlich charmanter Walfahrtsort mit Namen El Rocío gelegen. Das Hauptfortbewegungsmittel ist hier das Pferd. Es kommen nur Wanderer und Vogelbeobachter in diesen, nicht asphaltierten Ort und an die Lagune der Flamingos im Naturpark Coto de Donana. Nur an Pfingsten kommen in dieses Paradies zur sogenannten Romería etwa 1 Millionen Gläubige größtenteils mit der Kutsche oder auch direkt auf dem Pferderücken, um die Jungfrau von El Rocío zu ehren.

Der dem WWF gehörende Nationalpark Coto de Donana bietet vor allem Zugvögeln Lebensraum und Brutstätte. Er beherbergt Ruder- und Marmel-Enten, Purpurhühner, Dünnschnabelmöwen, etwa 15.000 Graugänse sowie viele Flamingos. Es sind etwa 360 Vogelarten und 28 Säugetiere, die hier überwintern oder wohnhaft sind. Auch Kaiser- und der Prinzenadler sind anzutreffen sowie der iberische Luchs.

Im Winter und im Herbst sehen Sie im Coto de Donana vor allem Zugvögel auf Ihrer Durchreise, und Überwinterer aus Nordeuropa, während im Frühling Vögel aus Afrika anreisen, um hier zu brüten, wie z.B. der Schwarzmilan, und andere kleine Greifvögel.

Individuelle Reiseroute ca. 950 km ab/an Flughafen Málaga bei eigener Anreise.

Der u.a. Reisepreis ist gültig für 2021 und 2022 vorausgesetzt der Verfügbarkeiten, und nur außerhalb der spanischen Feier- und Brückentage.

 

Reisepreis:

  • € 1.360,- pro Person im Doppelzimmer inklusive Frühstück

Reiseleistungen inklusive:

  • 14 Übernachtungen in fein ausgewählten, kleinen, historischen Landgut- und Boutique-Hotels der 3- und 4-Sterne-Kategorie gleichmäßig verteilt auf alle drei Gebiete

  • Schöne Frühstücke an allen Reisetagen

  • Mietwagen der Mittelklasse mit Zusatzfahrer, Versicherungen inklusive (z.B. Seat Ibiza)

  • Ihre Individuelle Reisemappe mit fantastischen Fotografien gebündelt als Buch u./o. PDF

  • Anfahrtsbeschreibungen, Landkarte Andalusien und Stadtpläne

  • Wander-Vorschläge und Kartenmaterial

  • Reisepreissicherungsschein

 

Nicht eingeschlossen:

  • Flugreisen nach Andalusien und zurück

  • Sonstige Mahlzeiten / Getränke / Trinkgelder

Optional buchbar:

  • Zwei weitere Mitreisende im zusätzlichen Doppelzimmer*: € 1.180,- pro Person

  • Ein weiterer Mitreisender mit Zustellbett in den Suiten der ersten beiden Reisenden in Aracena und in Montoro*: € 1.340,-

  • Eine weiterer Mitreisender im Einzelzimmer*: € 1.795,-

  • Aufpreis bei Rundreise ab/an Flughafen Jeréz/Sevilla: € 50,- pro Person

  • Einwegmiete bei Rückgabe des PKW an anderem Flughafen in Andalusien + € 70,- zzgl. Einwegmiete vom Vermieter € 75,-

  • Verlängerungstag** mit Frühstück in Málaga: Doppelzimmer: € 159,- / Einzelzimmer: € 144,- 

  • Verlängerungstag** mit Frühstück an der Atlantikküste (Conil oder Rota): Doppelzimmer: € 129,- / Einzelzimmer: €  94,-  

  • Verlängerungswoche** mit Frühstück an der Atlantikküste: ab Doppelzimmer: € 795,- / Einzelzimmer: ab €  615,-

  • Naturbeobachtung mit Naturparkführern im Jeep für die Sierra Mágina in englischer Sprache

    • Ganztägige PRIVATE Exkursion für 2 Personen: € 240,-

    • Ganztägige PRIVATE Exkursion für 3 Personen: € 280,-

     * Platz für 3 Gepäckstücke im Kofferraum

   **Verlängerungen ohne Mietwagen / Taxitransfere von den Flughäfen nach Málaga ca. EUR 35,- / an die Küste ca. EUR 100,- pro Fahrt

Reise mit Nummer: W02