Andalusiennet.de-Caldas-de-Reis-Galizien.jpg

Galizien & Nordportugal-Rundreise

Oursense, Caldas de Reis, Barcelos (Provinz Braga)

 

Galizien & Nordportugal-Rundreise
mit dem Mietwagen

Unsere Sonderreise geht in den Nord-Westen der iberischen Halbinsel. Vor vielen Jahren dachte man, dass hier an der wilden Küste das Ende der Welt sei. Einst von den Kelten bewohnt, werden hier in Galizien noch viele ihrer Mythen und Kulturen bewahrt. Es ist eine abwechslungsreiche Region, schroffe Küste mit unzähligen, kleinen Fischerbooten, ein hügeliges Binnenland. Die Landschaft ist gezeichnet durch Weinberge im Süden von Galizien bis weit nach Nordportugal hin, wo die Berge sogar 1.700 Meter Höhe erreichen. Heiße Thermalquellen mit Ihrer bekannten Heilwirkung können in Ourense und Umgebung aufgesucht werden. Es erwartet Sie eine wasserreiche Landschaft mit besten Wandermöglichkeiten nicht zuletzt auf dem Pilgerweg, Camino de Santiago. Eine Reise ideal für Kultur-, Sport- und Erholungssuchende.

 

Ourense (3 Tage)

Ourense ist die Stadt der Thermen, der Schokolade, der Mode und Designer. Die Altstadt ist wunderschön. Wandern Sie direkt los entlang des Flusses Rio Minho. Nehmen Sie Platz in einer öffentlichen Therme in der Stadt, oder am Fluss. Ein absolutes Abenteuer.

 

Caldas de Reis (5 Tage)

Ein schöner, kleiner, typischer Ort, der nicht touristisch ist und sein Besuch lohnt sich wirklich sehr. Fahren Sie auch auf die etwa 40 Minuten Autofahrt entfernt gelegene Illa do Arosa. Riesige Steine liegen vor der scherenartigen Bucht. Der Blick auf den Atlantik ist sagenhaft schön. Hier gibt es bunte Fischerboote in großen Mengen, und gute, schlemmen Sie Gambas und Fisch in einem der Restaurants bei einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Ein Ort für maritime Fans und Romantiker.

Besuchen Sie auch die Altstadt von Pontevedra, den Herkunftsort der „Pimientos de Padrón“ oder Santiago de Compostela (40 km entfernt). Bis zum sog. „Ende der Welt“ bei Finiestre ist es von hier aus auch nicht weit (ca. 1,1/4 Stunden Fahrt).

 

Barcelos / Provinz Braga (6 Tage)

Etwas südlicher wird die Landschaft in der Provinz Braga in Nordportugal noch lieblicher und gegensätzlicher, und sie fordet dazu auf, sie auf einer Wanderung zu entdecken. Die Stadt Braga verfügt über ein besonders schönes Kastell und Altstadt, und sie wurde aktuell als die liebenswerteste Stadt Europas nominiert.

Individuelle Reiseroute ca. 620 km ab/an Flughafen Porto bei eigener Anreise. Die Reise kann auch in umgekehrter Reihenfolge unternommen werden. Der o.a. Reisepreis ist gültig für 2021 und bis 2022 vorausgesetzt der Verfügbarkeiten, und nur außerhalb der spanischen und portugiesischen Feier- und Brückentage.

Reisepreis:

  • € 1.545,- pro Person im Doppelzimmer inklusive Frühstück

Reiseleistungen inklusive:

  • 14 Übernachtungen in fein ausgewählten, kleinen, historischen Landgut- und Boutique-Hotels der 3- und 4-Sterne-Kategorie

  • Schöne Frühstücke an allen Reisetagen

  • Mietwagen der Mittelklasse mit Zusatzfahrer, Versicherungen inklusive (z.B. Seat Ibiza)

  • Ihre Individuelle Reisemappe mit fantastischen Fotografien gebündelt als Buch u./o. PDF

  • Anfahrtsbeschreibungen, Landkarte Galizien und Nordportugal

  • Reisepreissicherungsschein

Nicht eingeschlossen:

  • Flugreisen nach Porto und zurück

  • Sonstige Mahlzeiten / Getränke / Trinkgelder

Optional buchbar:

  • Zwei weitere Mitreisende im zusätzlichen Doppelzimmer*: € 1.375,- pro Person

  • Eine weiterer Mitreisender im Einzelzimmer*: € 2.195,-

  • Verlängerungstag im 3-/4-Sterne-Hotel mit Frühstück in Porto: Doppelzimmer: ab € 195,- / Einzelzimmer: ab € 155,-

     * Platz für 3 Gepäckstücke im Kofferraum

 

Reise mit Nummer: P01